Nahaufnahme der Ingenieurhand, welche die Sauberkeit von Photovoltaik-Solarzellen überprueft
tongpatong / stock.adobe.com
29.08.2022

ISES - Institut für Nachhaltige Energiesysteme der Hochschule München

Seit Juni 2022 ist ISES München korporatives Mitglied im VDE Bayern. | Ein Kurzportrait

ISES forscht zu elektrischer Energiewandlung, -verteilung und -speicherung. Dabei werden Energiesysteme ganzheitlich von der Komponente bis zum System und über alle Stufen der Wertschöpfungskette hinweg, von der Erzeugung bis zum Verbrauch erforscht. Die Expertise des Instiuts liegt in folgenden Fachgebieten:

  • Elektrische Energiespeicher
  • Mechatronische und regenerative Energiesysteme
  • Systems Engineering
  • Solartechnik und Energietechnische Anlagen
  • Elektrische Energietechnik
  • Leistungselektronik

Weitere aussagekräftige Informationen sind online abrufbar:  Institutspräsentation - Website.

Durch eigene Forschungs-, Beratungs- und Lehrtätigkeit leistet ISES einen wesentlichen Beitrag zu einer effizienteren, nachhaltigeren und ressourcenschonenderen Energieversorgung und -nutzung. Die Umsetzung der globalen Klima- und Energieziele ist eine der Prioritäten, Nachhaltigkeit der Schwerpunkt.

Know-How-Transfer durch VDE Mitgliedschaft

Angewandte Forschung und Entwicklung im Bereich Energie wird in enger Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik betrieben und damit ein optimaler Praxisbezug gewährleistet. Die Institutsforschung dient auch der Lehre und garantiert zudem eine qualitativ hochwertige Ausbildung der Studierenden. "Da der VDE die Wissenschaft, Innovation und Bildung verbindet, möchten wir dazu beitragen sowie gleichzeitig unseren Know-How-Transfer intensivieren. Wir wünschen dem VDE weiterhin viel Erfolg und einen stetig wachsenden Beitrag zur Energiewende!", so ISES Geschäftsführerin, Florentina Alecu.

Das könnte Sie auch interessieren